Missing Magdalena

Gerade lag die kleine Magdalena noch in ihrem Kinderwagen. Jetzt ist sie weg. Für die 16-jährige Zoë beginnt ein Albtraum, denn das Baby ist wie vom Erdboden verschluckt. Erst nach und nach begreift sie, dass sie Teil eines perfiden Plans geworden ist . . .

 
 

Frühlingsgewitter - Angela Gerrits

Joe verlebt fast unbeschwerte Tage in Griechenland. Sonne, Meer, sternenklare Nächte und Nikos. – Nikos, der von einem eigenen Café träumt und schon weiß, wie er sein Leben gestalten will. Sie fühlt sich wohl mit ihm. Bis die Vergangenheit und der von ihr verschuldete Unfall in ihr kleines Paradies brechen. Joe wird klar, dass sie sich der Vergangenheit stellen muss ...

 
 

Barcelona - Angela Gerrits

Dieser Advent wird alles andere als besinnlich: Für Karlina beginnen am 1. Dezember die dreieinhalb turbulentesten Wochen des Jahres. Seit die neuen Nachbarn eingezogen sind, hängt plötzlich der Haussegen schief, weil Mama aus geheimnisvollen Gründen einen Riesenbogen um diese Familie macht. Dabei ist Ida, 12 Jahre alt wie Karlina, wirklich nett. Die beiden Mädchen hecken zusammen mit Karlinas Freundin Fabi einen tollen Plan aus: Sie wollen Nachbarn und Freunde zu Weihnachten einmal so richtig glücklich machen! Allerdings stellt sich heraus, dass es gar nicht so einfach ist, Weihnachtsengel zu spielen – vor allem, wenn es um so heikle Angelegenheiten wie die Liebe geht. Da hilft nur noch ein Wunder…

 
 

Barcelona - Angela Gerrits

Die fünfzehnjährige Nina wird von ihrer besten Freundin Silvie überredet, den Sommer in Barcelona zu verbringen. Zunächst hat Nina nicht viel Lust auf Sprachschule und spanische Herzensbrecher. Aber als sie Ramón kennenlernt, der nebenbei als Stadtführer arbeitet, und Miró für sich entdeckt, findet sie langsam, aber sicher Gefallen an der Stadt und ihrem ganz besonderen Flair. Kurzerhand beschließt sie, ihren Aufenthalt zu verlängern.

 
 

»Du hast mein Leben gerettet«, sagt Ole zu Ruth. Ruth lächelt müde. Durchgeknallt, denkt sie.
Seit ihrem Umzug von Hamburg in die bayerische Kleinstadt reiht sich im Leben der 16-jährigen Ruth eine Katastrophe an die nächste. Mit ihren Noten befindet sie sich auf Talfahrt, ihre neuen Mitschülerinnen verspotten sie und ihr Schwarm Moritz hat auf der Klassenfahrt an die Nordsee nur Augen für Sonja. Da ist es nur ein schwacher Trost, dass auch Patrizia Liebeskummer hat. Heimlich setzen sich die Mädchen ab und treffen auf den kauzigen Wattführer Ole Feddersen - eine Begegnung, die ebenso faszinierend wie unheimlich ist. Denn Feddersen hütet ein Geheimnis und plötzlich hat Ruth nur noch einen Gedanken: Weg hier!...

 
 

Kusswechsel

Ausgerechnet in den Urlaubsschwarm ihrer besten Freundin Chris muss Feline sich verlieben, und der coole Fabian scheint auch nicht ganz abgeneigt zu sein. Als er sie dann sogar küsst, steckt Feline in einer Zwickmühle. Wie soll sie das bloß Chris beibringen? Die Freundschaft der beiden Mädchen wird auf eine harte Probe gestellt. Und was ist dran an dem Gerücht, dass Felines Mutter fremdgeht?

 
 

Barcelona - Angela Gerrits

Salli verliebt sich – genau in dem Moment, in dem er ihr zuwinkt und in den Bus steigt. Dann ist er weg. Sie weiß nur, dass er Vincent heißt und am Ostermontag mit seiner Band in Amsterdam auftritt. Kurzentschlossen reist sie ihm hinterher. Eine turbulente Suche quer durch Amsterdam beginnt, bei der Salli van Gogh und Anne Frank neu entdeckt und in die Welt junger Künstler eintaucht. Sie findet neue Freunde – nur Vincent findet sie nicht…

 
 

Liebeskummer auf Italienisch

Feline begleitet ihre beste Freundin Chris in den Ferien nach Italien, denn dort lebt Chris’ Vater mit seiner neuen Frau. Dass deren 14-jähriger Sohn Giacomo jetzt jeden Tag mit ihrem Vater zusammen sein darf, wurmt Chris gewaltig. Und als Feline sich dann auch noch in Giacomo verliebt, wird die Freundschaft der beiden Mädchen wieder einmal auf eine harte Probe gestellt ...

 
 

Angela Gerrits

Sonnenbrand und Vollmondkuss heißt die Geschichte um Leonie und ihre Familie im Sommer-Special Flipflops, Flirts und Ferienlaune aus der Reihe Chaos, Küsse, Katastrophen. Wenn man gleich am ersten Urlaubstag einen Tretboot-Unfall baut, die kleine Schwester am Strand nicht von der Seite weicht, der eigene Malermeister-Papa das Appartement renoviert und man kurz vorm Vollmond-Rendezvous wie eine geschwollene Feuerqualle aussieht, kann man sich nicht wirklich entspannen, findet Leonie. Doch das ist erst der Anfang ihrer turbulenten Ferien ...

 
 

Küsse im Anflug

Feline fühlt sich von allen verlassen. Chris ist mal wieder verknallt und fällt somit die nächsten Wochen als beste Freundin aus. Und Valentin ist ein Langweiler. Außerdem hat er einen schlechten Geschmack. Wie sonst lässt sich erklären, dass er mit dieser Lara rumzieht. Und dann fragt er sie, Feline, auch noch um Rat! Was glaubt er, wer sie ist? Sein bester Kumpel? Ja. Mist. Das ist sie. Dabei wollte sie genau das immer sein. Und genau das ist plötzlich ihr Problem. Aber wieso? Die Reise mit ihrer Mutter nach Mexiko zur Hochzeit ihres Onkels kommt Feline gerade recht, dann muss sie sich zwischen den beiden Turteltaubenpärchen in der Eisdiele oder am Elbstrand wenigstens nicht ständig als fünftes Rad am Wagen fühlen. Doch dann, über den Wolken, fast zehntausend Kilometer von zu Hause entfernt, begreift sie, was mit ihr los ist. Sie ist verliebt. In Valentin. Sie muss sofort zurück!

 
 

Achtzehn

Achtzehn. Endlich! Mit dem Abi in der Tasche will Sara zum Studium nach Berlin. Weg von zu Hause und mit Max zusammen-ziehen. Saras Zukunft ohne ihre Eltern ist genauso gut geplant wie ihr bisheriges Leben. Doch dann taucht dieser Mann auf. Richard. Steht an ihrem achtzehnten Geburtstag einfach plötzlich vor der Tür. Was will er von ihr? Warum reagiert ihre Mutter so aggressiv auf ihn? Und welche Rolle spielt der Mann, den sie bislang für ihren Vater gehalten hat? Von einem Tag auf den anderen wird alles infrage gestellt, woran Sara geglaubt hat. Und sie steht vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens …

 
 

Liebesbrief von unbekannt

Feline hat einen Liebesbrief bekommen, umrahmt von roten Herzen – sorgfältig mit Buntstift gemalt. Aber von wem? Es steht kein Absender auf dem Umschlag, und der Verehrer unterschreibt nur mit drei Sternchen. Oder ist das Ganze ein Scherz? Schon bald ist Feline davon überzeugt, dass der schöne Tobias der geheimnisvolle Unbekannte ist. Doch ihre beste Freundin Chris glaubt nicht daran. Warum nicht? Ist sie etwa selbst in Tobias verliebt? Als der anonyme Liebesbriefschreiber ein Treffen vorschlägt, legen sich Feline und Chris auf die Lauer ...

 
 

In der Falle

Das Leben der 16-jährigen Maya gerät aus den Fugen, als ihr Vater erpresst wird. Er schickt sie zusammen mit seiner Freundin Carolin ins Ferienhaus nach Spanien, damit sie in Sicherheit sind. Doch zu Mayas Entsetzen ist das Ferienhaus alles andere als sicher. Als sie mit Carolin vom Strand zurückkommt, liegen Zigarettenstummel im Spülbecken, obwohl die beiden nicht rauchen. Außerdem hat jemand ihre Kleider vertauscht. Panisch verriegeln Maya und Carolin sämtliche Türen. Das Ferienhaus wird zur Falle. Schwelende Feindseligkeiten zwischen den beiden jungen Frauen brechen aus – mit fatalen Folgen ...

 
 

Liebeskummer auf Italienisch

Feline begleitet ihre beste Freundin Chris in den Ferien nach Italien, denn dort lebt Chris’ Vater mit seiner neuen Frau. Dass deren 14-jähriger Sohn Giacomo jetzt jeden Tag mit ihrem Vater zusammen sein darf, wurmt Chris gewaltig. Und als Feline sich dann auch noch in Giacomo verliebt, wird die Freundschaft der beiden Mädchen wieder einmal auf eine harte Probe gestellt ...

 
 

Letzter Auftritt

Alles fing so schön an: Siri aus dem kleinen Städtchen Weselow hat den Double-Wettbewerb eines Pop-Magazins gewonnen. Der Preis: Sie darf einen ganzen Tag mit dem «Original», ihrer Lieblingssängerin Janina, verbringen. Ein Traum geht für Siri in Erfüllung, als sie ihren Star Janina sogar für ein paar Tage vertreten darf. Siri alias Janina spielt ihre Rolle mit Bravour und meistert sogar eine Talkshow, ohne dass die Fans die Täuschung bemerken. Doch dann wird sie überfallen, weil jemand sie für Janina hält. Die Ähnlichkeit mit ihrem Idol bringt sie in große Gefahr ...

 
 

Lisa & Lucia - verliebt hoch zwei

Wenn Zwillingsschwestern sich - zeitgleich - verlieben, kann das ziemlich kompliziert werden. Und genau das passiert den eineiigen Zwillingen Lisa und Lucia. Eine mittlere Katastrophe bahnt sich an, weil Lucia sich ausgerechnet in Finn verknallt, den Lisa nicht ausstehen kann. Eine Geschichte über Geschwister und Vertrauen. Und eine Verwechslungskomödie, denn der arme Finn weiß nicht, dass Lucia eine Zwillingsschwester hat, und wundert sich über ihre ständig wechselnden Launen...

 
 

Foulspiel

Eine Woche nach ihrem 16. Geburtstag ist Jenny der glücklichste Mensch der Welt. Sie hat sich in Marco verliebt, und er sich anscheinend auch in sie. Eine Woche später sitzt sie wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft, und ihr Anwalt glaubt ihr kein Wort. Immer wieder beteuert Jenny, dass sie mit dem Überfall auf Marcos Ex-Freundin nichts zu tun hat, doch die Indizienlage ist erdrückend: Ihre Fingerabdrücke auf der Waffe. Ihre Fingerabdrücke in der Wohnung des Opfers. Und sie hat kein Alibi. Dafür aber ein Motiv ...

 
 

Ich trau mich, ich trau mich nicht

Was wäre, wenn ... Was wäre, wenn die 13-jährige Bonnie sich trauen würde, ihren Schwarm, den sie schon seit Tagen beobachtet, einfach anzusprechen? Und was passiert, wenn sie sich nicht traut, dafür aber ihre Freundin Vivian? Eine doppelte Liebesgeschichte, denn in diesem Buch werden beide Varianten erzählt.

 
 

Süßer die Küsse nie schmecken

Peggy graust’s vor Weihnachten, denn es ist ein riesiges Familienfest geplant. Auch Cousine Liz, die sie vor drei Jahren zuletzt gesehen hat und die sie damals schon nicht leiden konnte, kommt mit ihren Eltern, Tante Amelie und Onkel Fritz. Zu Peggys Überraschung ist Liz sehr nett zu ihr … – aber leider auch zu Ben, Peggys Schwarm. Bislang fand Peggy es toll, dass Ben nebenan wohnt. Seit Liz mit ihm flirtet, wünscht sie ihn zum Mond. Und Liz auch. Doch dann kommt der Tag der Revanche: Liz sucht das richtige Outfit – den Knüller –  für ihr Date, und ist erstaunlich unsicher. Kein Problem, denn Peggy berät sie gern …

 
 

Winter, Wünsche, Weihnachtsküsse

Die Hochzeitstagskatastrophe

Papa nervt. Jeden Tag fragt er Leonie, ob sie die Hochzeitstagüberraschung für Mama gut versteckt hat. Ja, hat sie! Die zwei Eintrittskarten für das Pferderennen auf einem zugefrorenen See in der Schweiz liegen gut verborgen in ihrem Tagebuch unter ihrer Matratze. Nur dummerweise liegen sie da immer noch, als sie mit ihren Eltern und ihrer kleinen Schwester Nina längst im Zug unterwegs ist. Und dann verschwindet Nina auch noch spurlos, als Leonie mal zwei Sekunden nicht aufpasst, woran wiederum ein gewisser Jakob nicht ganz unschuldig ist ...

 
 

O du fröhliche...! Ein Weihnachts-Special

Weihnachtsmänner küssen schlecht heißt meine Geschichte im Weihnachts-Special O du fröhliche ... ! aus der Reihe Chaos, Küsse, Katastrophen. Leonie wünscht sich zu Weihnachten eigentlich nur knallrote Wände, und das ist ja wohl nicht zu viel verlangt, wenn der eigene Vater Maler ist. Aber der stellt sich stur. Dann steht plötzlich Janos aus Ungarn, der neue Lehrling, in der Küche und lächelt sie an, und Leonie hat eine Idee, wie sie doch noch rote Wände bekommen kann ...

 
 

Der große Weihnachtsknall

Der Weihnachtsmann-Auflauf heißt meine Geschichte in der Anthologie Der große Weihnachtsknall, in der sich alles um die Frage dreht: Gibt’s nun einen Weihnachtsmann oder gibt es keinen? Sven findet, dass sein kleiner Bruder Tobi reif ist für die Wahrheit. Das sehen seine Eltern ganz anders, besonders so kurz vor Weihnachten. Für sie steht fest: Tobi bekommt wie jedes Jahr an Heiligabend Besuch vom Weihnachtsmann. Da hat Sven eine Idee, wie er seinem kleinen Bruder die Wahrheit auch ohne Worte vor Augen führen kann. Doch sein Plan läuft aus dem Ruder und der Weihnachtsmann-Besuch endet im Chaos, aus dem der kleine Tobi seine ganz eigenen Schlüsse zieht ...

 
 

Summer in the City

Alles wegen Omi

Omi kommt ins Altersheim. Na und? Was kann denn Leonie dafür? Deswegen soll sie nicht in Urlaub fahren? Weil man sich um Omi und ihren Umzug kümmern muss? Es ist Juli, es regnet Bindfäden und es ist kalt. Und Leonie soll hier ihre ganzen Ferien verbringen – mit ihrer kleinen Schwester Nina, mit ihren Eltern und Omi zwischen Wohnung und Altersheim. Und ihre beste Freundin Svenja fährt nach Spanien. Na toll. Leonie ist stinksauer. Bis sie Philipp kennenlernt, der seinen Opa im Rollstuhl spazieren fährt. Und plötzlich hat Leonie gar nichts mehr dagegen, sich jeden Tag um Omi zu kümmern und ihr das Einleben im Heim zu erleichtern ...